Die beste heute bekannte Wasseraufbereitung besteht in einem mehrstufigen System. Das Wasser wird zunächst vorgefiltert, um die verschiedenen organischen und anorganischen Schadstoffe zu entfernen. Anschliessend wird das Wasser ionisiert, um ein gesundes und energiereiches Wasser zu gewinnen, wie es in der unberührten Natur aus einer artesischen Quelle entspringt.»

Dr. med. habil. Dr. Karl J. Probst

Der Ionwater ist kein Wasserionisierer.  Er ist ein Wasserstoffwasserspender. Die Unterschiede sehen Sie hier oder auch vom Verein H2-Aqua und dem Molecular hydrogen Institut

"Gefiltertes, mit Wasserstoff angereichertes Wasser ist dem Ursprung des Wassers in seiner optimalsten Form am ähnlichsten und bringt mehr Vorteile als alle anderen Wasserverbesserungen" sagen Wasserexperten aus Australien, Deutschland und Korea.

 

Genau dieses Prinzip ist hier die Grundlage für den IONWATER

Obwohl der Begriff Ion hier evtl mit Wasserionisierer verwechselt werden kann, haben wir ihn genommen, da die meisten damit das ionisierte Wasser verbinden.

Hier lesen sie, wie es wirklich ist...